Eicherscheid

Der Nationalparkort (am Nationalpark Eifel) Eicherscheid liegt auf ca. 550 m Meereshöhe am Rande des Hohen Venns, es herrscht ein atlantisch geprägtes Mittelgebirgsklima mit einem mittleren Niederschlagswert von über 1000 mm; dies hat zur Folge, dass überwiegend Grünlandwirtschaft betrieben wird. Es ist ein typisches Haufendorf mit lockerer Bauweise.

Eicherscheid hat 1250 Einwohner und liegt ca. 5 km vom Mittelzentrum Simmerath entfernt. Mit diesem und mit dem Oberzentrum Aachen ist unser Ort durch eine Buslinie verbunden. Durch den Ort führt die L 106, die ins Rurtal und zum Nationalpark Eifel führt.

In mehreren Dorfkonferenzen hat die Bevölkerung sich ein Leitbild gegeben. Dieses lautet: Die Zukunft gestalten – das Erbe bewahren.

eicherscheid-kirche

20 Jahre Tenne – ein Erfolgsmodell

25.04.2017 – Eifeler Zeitung Das Erfolgsmodell am Rande des Heckenlandes Die Eicherscheider Tenne wird 20 Jahre alt . Gemeinschaftsleistung des Dorfes war zukunftsweisende Entscheidung. Rekordbauzeit von nur zehn Monaten. Von Peter Stollenwerk Eicherscheid. In erlebnisreiche Erinnerungen tauchten Ende der vergangenen

Ein Blick zurück im Bauernmuseum

Ab 9. April öffnen Anneliese und Josef Arnolds wieder ihre alte Scheune. Über 1000 Exponate aus dem bäuerlichen Leben. Eicherscheid. Es ist wie eine Reise in eine andere Zeit: Wer das Eicherscheider Heimatmuseum von Anneliese und Josef Arnolds betritt, fühlt

Karneval

Karnevalstage Sonntag der 07.02.2016 Am Tulpensonntag, um 16.00 Uhr begann die Eicherscheider Kinderkarnevalssitzung! Auch dieses Jahr gab es Tolitäten die an diesem Tag proklamiert wurden. Als erstes wurde die komplette Tenne von den Moderatoren Simon Schroiff und Maurice Kell begrüßt.